Wilhelmshaven-Touristik

Hauptnavigation

Inhalt

Veranstaltungskalender






























Volltextsuche
Veranstaltungsort Suche starten
Zurueck
06.12.2017, 20:00 Uhr

Französische Kammerphilharmonie

4. Sinfoniekonzert

Philip van Buren Dirigent
Lise de la Salle Klavier

J. Offenbach Ouvertüren zu »La belle Hélène« und »Orphée aux enfers«
M. Ravel Klavierkonzert G-Dur, Boléro
G. Bizet »Carmen«-Suite

Französische Kammerphilharmonie
Im Jahr 2014 unter dem Motto »jede Note zählt« als Symbol der deutschfranzösischen Freundschaft gegründet, wurde die Französische Kammerphilharmonie innerhalb kürzester Zeit in namhafte Konzerthäuser und zu hochkarätigen Festivals eingeladen. Die Veränderungen, die 1789 von Paris und Versailles ausgingen, hatten große Auswirkungen auf die Entwicklung der Musik. Das Orchester spürt in seinen Programmen diesen Entwicklungen nach und interessiert sich dabei sehr für die Einflüsse französischer Komponisten auf die Musik der
europäischen Nachbarländer – und dafür, wie sehr andere
europäische Komponisten die Musik Frankreichs beeinflusst haben.

Philip van Buren
Der deutsch-französische Dirigent Philip van Buren erhielt seine Ausbildung an der Kölner Musikhochschule und der Essener Folkwang-Hochschule. Nach mehreren Jahren als Stipendiat des Dirigentenforums des Deutschen Musikrates folgten Engagements in Krefeld, Mönchengladbach, Regensburg, Essen und Köln, bis er 2014 die Französische Kammerphilharmonie gründete.

Lise de la Salle
Die 1988 geborene Pianistin Lise de la Salle gab mit neun
Jahren ihr erstes Konzert, zwei Jahre später begann sie ihr Studium am Pariser Konservatorium, welches sie 2001 mit der höchsten Auszeichnung abschloss. Heute kann sie eine beindruckende internationale Karriere vorweisen, die sie mit den großen Orchestern unter namhaften Dirigenten in die Musikmetropolen weltweit führt.

Französische Kammerphilharmonie - swutch.de
Seite drucken
Eintritt
ab 30,40 € bis 50,10 €
Veranstalter
Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Telefon: 04421 - 92 79 0
Fax: 04421 - 92 79 48
Veranstaltungsort
Stadthalle Wilhelmshaven
Grenzstraße 24
26382 Wilhelmshaven

Rechtliches